Interview mit der Pflegefachkraft
(nach Anerkennung):

Gabriel Voica

Seit wann arbeiten Sie bei ALPENLAND?

Ich bin seit dem 29. Juni 2015 bei ALPENLAND tätig.

Warum haben Sie sich für diesen Beruf und für ALPENLAND entschieden?

Ich habe 5 Jahre lang meinen Vater zu Hause in Rumänien gepflegt und mich dann dazu entschieden das Studium zum Gesundheits- und Krankenpfleger zu machen, auch weil man mit dieser Ausbildung überall in Europa arbeiten kann. Außerdem gefällt mir der Kontakt mit Menschen sehr. Im April 2015 bin ich von Rumänien nach Deutschland gekommen, weil die politische Lage dort nicht gut war. Ich habe zu Beginn als Pflegehelfer bei ALPENLAND gearbeitet, da ich meine B2-Prüfung in Deutsch nicht bestanden hatte. Dieses Zertifikat benötige ich jedoch für die Anerkennung meiner Ausbildung. Ab 2016 habe ich dann nochmal einen B1-Kurs und anschließend einen B2-Kurs besucht und habe mich dann sehr gefreut, dass ich im Jahr 2018 meine Prüfung bestanden habe. Seit August 2018 habe ich nun meine Anerkennung der Berufsausbildung und darf als Fachkraft bei ALPENLAND arbeiten.

Was macht ALPENLAND für Sie besonders und zu einem Arbeitgeber für den Sie gerne arbeiten?

ALPENLAND hat alles für mich gemacht.Niemand hat mir in meinem Leben so viel geholfen. Ich wurde bei der Wohnungssuche, sämtlichen Behördengängen und Anträgen, Versicherungen, Anmeldung zu Deutschkursen und dem Zusammentragen diverser Dokumente zur Anerkennung meiner Ausbildung unterstützt.

Gerne würden wir Sie ein wenig besser kennenlernen.

In meiner Freizeit gehe ich gerne Spazieren, Wandern und höre viel Musik. Außerdem verbringe ich viel Zeit mit der Familie. Diese ist im September 2015 nach Öhringen gekommen.
[Titel]-[web_site_Name] 76

Hatten Sie einen unvergesslichen Moment bei ALPENLAND?

Das Ankommen im Juni 2015 hier in Öhringen am Bahnhof bleibt für mich unvergesslich. Ich wurde sehr schön empfangen durch die Kollegin aus der Öffentlichkeitsarbeit und dem Hausmeister. Außerdem bleibt mir der Willkommensabend mit den Kolleginnen und Kollegen in Erinnerung.

Was macht das Leben bei ALPENLAND für Bewohnerinnen und Bewohner aus Ihrer Sicht so besonders?

Die Bewohnerinnen und Bewohner werden sehr gut gepflegt, viel besser als zu Hause. ALPENLAND bietet den Bewohnern viel Beschäftigung und Aktivitäten. Es ist wie ein ALL Inclusive Urlaub.

Warum würden Sie Kolleginnen und Kollegen außerhalb von ALPENLAND als Arbeitgeber empfehlen?

Eine Tätigkeit bei ALPENLAND ist etwas Sicheres für die Zukunft. Es gibt viele Weiterbildungsmöglichkeiten und man bekommt sehr viel Hilfe und Unterstützung.