Interview mit Küchenleiter:

Daniel Buchter

Interview mit Küchenleiter Daniel Buchter-Alpenland 2

Seit wann arbeiten Sie bei ALPENLAND?

Ich bin seit dem 1. Juni 2011 bei ALPENLAND tätig.

Warum haben Sie sich für diesen Beruf entschieden?

Meine Oma besaß eine Wirtschaft, in der ich als Kind sehr oft war. Irgendwann wurde mir dadurch klar, dass ich gerne Koch werden möchte. Bis heute koche ich leidenschaftlich gerne, sowohl zu Hause als auch für unsere Bewohnerinnen und Bewohner.
Was macht ALPENLAND für Sie besonders und zu einem Arbeitgeber für den Sie gerne arbeiten?
Ich arbeite sehr gerne hier, weil mir meine Kolleginnen und Kollegen und natürlich auch die Bewohnerinnen und Bewohner sehr ans Herz gewachsen sind. Außerdem mag ich die Abwechslung in meiner Tätigkeit.
Gerne würden wir Sie ein wenig besser kennenlernen.
In meiner Freizeit gehe ich gerne reiten, tanzen, Fahrrad fahren und schaue gerne Fußball. Mein Herz schlägt für den FC Bayern! Auf die Fasnet freue ich mich auch immer sehr. Ich bin in einer Zunft aktiv und springe bei den Umzügen in der Hochfasnet immer mit.
Hatten Sie einen unvergesslichen?
Bei unseren Veranstaltungen erlebe ich immer die allerschönsten Momente, da ich im Alltag fast nur in der Küche stehe. Es bereitet mit immer große Freude, unsere Bewohnerinnen und Bewohner, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Gäste kulinarisch zu verwöhnen.
Was macht das Leben bei ALPENLAND für Bewohnerinnen und Bewohner aus Ihrer Sicht so besonders?
Wir geben alle täglich unser Bestes, damit sich unsere Bewohnerinnen und Bewohner zu Hause fühlen.
Interview mit Küchenleiter Daniel Buchter-Alpenland 1